Weiterbildung im SeminarLOFT
nach aktuellen Standards

Wir sind in unterschiedlichen Fachbeiräten und behördlichen Gremien für den Arbeitsschutz aktiv – so stellen wir einerseits den aktuellen Überblick der Anforderungen an Unternehmen sicher und für Teilnehmer und Kunden, nach den aktuellsten Richtlinien geschult zu werden. Durch eigene DUV-zertifizierte Trainer und Coaches geben wir das Wissen gerne in unseren Kursen mit max. 12 Teilnehmern weiter.

Gruppenarbeitsräume und Arbeitsmaterialien stehen zur Verfügung. Die methodischen Konzepte sind -je nach Dozent- unterschiedlich gewählt und orientieren sich an Gruppengröße, Ziel und Aufgabe. Zur Verfügung hierfür stehen konventionelle Medien, wie Whiteboards, Magnetwände, Flipcharts, Metaplan®-Tafeln oder auch aktuelle Technik, wie Beamer, große Touch-Screens oder interaktive Whiteboards. Vom Teilnehmer mitgebrachte Rechner dürfen dabei genutzt und eingebunden werden. Besondere Formen der Vermittlung stellen das bei uns angewandte Prinzip des LSP (Lego® Serious Play®) sowie das Lernen mit VR-Brillen (Virtual Reality) dar.

Inhaltsüberblick unserer wichtigsten Seminare

akademie-allgemeines-angebot-2

Sicherheitsbeauftragte – sie werden durch das SGB VII und die DGUV gefordert und können -richtig eingesetzt- als sehr effiziente Schnittstelle und Ansprechpartner von Arbeitgeber, Beschäftigten und Arbeitsschutz fungieren. Die Erfüllung der DGUV-Empfehlungen sind für uns ein Muss – zusätzlich zeigen wir den Teilnehmern, wie sie sich in der Matrix des Arbeitsschutzes so bewegen, dass Sicherheit und Nachhaltigkeit gelebt werden können. Melden Sie sich gerne bei uns!

akademie-allgemeines-angebot-3

Führungskräften fehlt sehr häufig die Kenntnis, um die eigene Verantwortlichkeit im Arbeitsschutz und diesen überhaupt umzusetzen. Tätigkeitsbeschreibungen und Pflichtenübertragung sind nur wenige der wesentlichen Aspekte, die Führungskräfte im Umgang mit Mitarbeitern kennen sollten. Den Weg, die an eine Führungskraft gestellte Anforderung im Arbeitsschutz mit Mitarbeitern umzusetzen, erlernen Sie bei uns. Treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

akademie-allgemeines-angebot-4

Fach- und Aufbauseminare sind wichtig, um auf dem aktuellen Kenntnisstand zu sein. Die Auffrischung der jeweiligen Inhalte und Neuerungen, erhalten Sie bei uns. Je nach Ausrichtung können das Inhalte mit fachbezogenem Arbeitsschutz (z.B. klinisch oder baugewerklich) oder weiterführende Seminare des Sicherheitsbeauftragten oder spezifische Seminare für Fachkräfte für Arbeitssicherheit (SiFA).

akademie-allgemeines-angebot-5

Notfall- und Krisenmanagement im betrieblichen Umfeld ist komplex und mit dem Wissen um die 112 als Notruf ist es dabei lange nicht getan. Es bedarf sehr viel Abstimmung, bevor dessen Umsetzung erforderlich wird – bereits in überschaubaren Betriebsgrößen. Ob Behördenauflage oder Versicherungsbedingung; wir qualifizieren Ihre erforderlichen Schnittstellen darin, aktiv zu sein, wenn es mal „brennt“ und sorgen dafür, dass Sie als Unternehmer die Rahmenbedingungen erfüllen, zu denen Ihr Unternehmen verpflichtet ist.

akademie-allgemeines-angebot-6

Wer kennt sie nicht, die Welt im Umbruch?! VUCA beschreibt die multifaktoriellen Effekte in der Arbeitswelt, die durch Aspekte, wie Digitalisierung, Marktausrichtung, Unternehmensportfolio, Globalisierung, Personalstrategien und andere spontan eintretende Änderungen zu Unbeständigkeit führen. Wie Sie damit umgehen können, wenn sich (wieder Mal) absehbare Abläufe als „spontane“ Änderung auftun, wie Sie sich solchen Situationen gewappneter entgegenstellen, erfahren Sie bei uns.

akademie-allgemeines-angebot-7

Betriebsräte haben viele Aufgaben zu erfüllen. Ein wesentlicher Part hiervon ist es, den Arbeitsschutz dahingehend zu überwachen, dass die Maßnahmen rechtskonform sind, eingehalten werden und die kontinuierliche Zusammenarbeit mit der Fachkraft für Arbeitssicherheit umzusetzen. Wie das bestenfalls umgesetzt wird und wo das Mitbestimmungsrecht seine Grenzen hat, erfahren Sie durch uns.

akademie-allgemeines-angebot-8

Deeskalation im Arbeitsalltag ist ein weitreichendes Thema – es beginnt bei übergriffigen Telefonaten, geht über die Thematik Mobbing und endet bei der physischen Auseinandersetzung. Zudem sind häufig mehr als 2 Parteien beteiligt und intransparente Abläufe befeuern darüber hinaus die Aggressoren. Bei uns erhalten Sie wertvolle Tools für den Umgang aller Phasen – beginnend bei der verbalen Auseinandersetzung und mündend in die Maßnahmen zur Abwehr physischer Gewalt. Kontaktieren Sie uns gern.

akademie-allgemeines-angebot-9

Wir haben ein umfangreiches Portfolio an individuell gestalteten Seminaren. „Gefährliche Arbeiten“ müssen z.B. nicht immer mit offener Flamme oder Sturzgefahr einhergehen – auch die häufig anzutreffende Alleinarbeit in Pflegeheimen zählt dazu. Pflegemanagement in unterschiedlicher Ausrichtung bieten wir ebenfalls auf Sie maßgeschneidert an und Kindersicherheit liegt uns sowieso am Herzen. Hier können Sie z.B. den Kurs „Sicherheit in der KiTa“ buchen. Kontaktieren Sie uns gerne, um Ihren eigenen Kurs umzusetzen.